Tipps und Tricks

Akku Laufzeit erhöhen beim Smartphone

In der heutigen Zeit werden die Displays unserer Smartphones immer klarer, immer bunter und heller. Dieses lässt den Akku an die Grenzen seiner Kapazität gehen . Nun muss man wissen, dass es mehrere Faktoren gibt die den Akku beanspruchen können , wie zB das GPS Signal, Bluetooth, WLAN,NFC uvm.

Es ist wichtig alles auszulassen was man nicht braucht , wie zB das WLAN wenn ich mich im auto auf einer Reise begeben zB von 2 std , denn sobald das WLAN an ist wird es dauernd Signale senden um ein WLAN Netzwerk zu erreichen um Dir eine Möglichkeit für das Surfen zu bieten und beansprucht so stark den Akku .

Das GPS Signal ist eins der stärksten Akku Sauger überhaupt . Viele Apps möchten den Standort des Nutzers wissen , bei manchen macht das für uns keinen Sinn , wie zB für ein Spiel , wohingegen die Wetter App unsern Standort braucht , um uns das genaue Wetter vorherzusagen .

Beim iphone ist es zB unter Einstellungen/Datenschutz  

     

Hier kann man erkennen welche Apps gerade unseren Standort nutzen oder auch soeben genutzt haben. So können wir der einen oder anderen App den Zugang verwehren . Und es wird unser Akku sehr stark geschont .

Ihr werdet außerdem merken, dass wenn das Smartphone als Navi nutzt, der Akku innerhalb kürzester Zeit leer ist und deshalb man im Auto immer das Gerät am KFZ Lader haben sollte , ferner wird es auch heiß, ein deutliches Zeichen für Mehrverbrauch.

Beim Bluetooth empfehlen wir ähnlich wie beim WLAN zu verfahren, da das Gerät sonst ständig auf der Suche ist und somit unseren Akku belastet .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.